Navigation

Seiteninhalt

Sumvitg: Auto landet auf dem Dach

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
In der Nacht auf Dienstag ist es bei Sumvitg zu einem Selbstunfall gekommen. Der Lenker landete mit seinem Auto auf dem Dach. Er blieb unverletzt.

Der 22-jährige Mann fuhr kurz vor Mitternacht von Curaglia Richtung Sumvitg. Vor der Russeinerbrücke bremste er das Fahrzeug leicht ab. Nach einer Schleuderpartie über die Gegenfahrbahn prallte das Fahrzeug in die Brückenmauer. Die Heckpartie wurde in die Luft gehoben und kollidierte mit der Felswand, so dass das Auto auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Der Lenker konnte sich selber aus dem Auto befreien. Der Führerausweis wurde ihm vor Ort abgenommen und eine Blutprobe angeordnet. Das total beschädigte Auto musste abgeschleppt werden.

Neuer Artikel