Navigation

Seiteninhalt

Chur: Zwei Männer wegen Angriff mit Körperverletzung angezeigt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die Kantonspolizei Graubünden hat zwei Männer ermittelt, die in der Nacht auf den 10. November 2013 in Chur einen 23-jährigen Brasilianer angriffen und schlugen. Der Mann wurde so schwer verletzt, dass er ins Kantonsspital Graubünden gebracht werden musste.

Der Brasilianer unterhielt sich am Sonntagmorgen zwischen drei und vier Uhr auf dem Trottoir im Welschdörfli mit zwei Frauen. Da näherten sich zwei Männer. Sie griffen den Mann an und schlugen auf ihn ein. Der Mann wurde so schwer verletzt, dass er von der Rettung Chur auf die Intensivstation des Kantonsspitals Graubünden gebracht werden musste. Die Kantonspolizei Graubünden hat die beiden Beschuldigten, einen 20-jährigen Schweizer und einen 27-jährigen Kroaten, ermittelt. Die Männer werden bei der Staatsanwaltschaft Graubünden angezeigt.
Neuer Artikel