Navigation

Seiteninhalt

Klosters: Tanklastwagen verliert Zwillingsräder

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Auf der Prättigauerstrasse ist es am Montagnachmittag zwischen Davos und Klosters zu einem Verkehrsunfall mit einem Tanklastwagen, einem Lieferwagen und einem Personenwagen gekommen. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Ein 41-jähriger Chauffeur fuhr um 16 Uhr mit einem leeren Tanklastwagen von Davos Richtung Landquart. Unterhalb des „Grüenbödeli“ verlor er aus ungeklärten Gründen die Zwillingsräder der linken hinteren Achse. Ein Rad kollidierte mit einem entgegenkommenden Lieferwagen. Das zweite Rad prallte in den nachfolgenden Personenwagen. Es entstand grosser Sachschaden. Alle drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Während der Bergungsarbeiten war die Prättigauerstrasse für drei Stunden nur einspurig befahrbar. Die am Unfall beteiligten Personen kamen mit dem Schrecken davon.



Neuer Artikel