Navigation

Seiteninhalt

Celerina: Linienbus und zwei Personenwagen an Verkehrsunfall beteiligt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Auf der Engadinerstrasse bei Celerina ist es am Freitagnachmittag kurz nach 14.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus und zwei Personenwagen gekommen. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Ein Personewagenlenker fuhr von Punt Muragl Richtung St. Moritz. Kurz vor der Ausfahrt Celerina prallte er durch eine Unaufmerksamkeit in den vor ihm fahrenden Personenwagen. Nach der Kollision geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort frontal mit dem entgegenkommenden Linienbus. Im Bus befanden sich keine Fahrgäste. Der Lenker des unfallverursachenden Autos und seine Beifahrerin verletzten sich leicht. Sie wurden von der Rettung Oberengadin ins Spital nach Samedan gebracht. Alle Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Die Personenwagen mussten abgeschleppt werden. Während der Bergungsarbeiten von rund eineinhalb Stunden wurde der Verkehr über die alte Kantonsstrasse umgeleitet.

Neuer Artikel