Zum Seiteninhalt

Andeer: Auto brennt auf der A13 vollständig aus

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Sonntagnachmittag ist ein Personenwagen auf der Nordspur der Autostrasse A13 bei Andeer vollständig ausgebrannt. Verletzt wurde niemand.

Ein Fahrzeuglenker fuhr auf der A13 von San Bernardino her kommend Richtung Thusis. Auf der Höhe von Pignia bemerkte der Lenker, dass Rauch vom Motor her ins Wageninnere drang. Er hielt auf dem Pannenstreifen an und stieg unverletzt aus dem Auto. Kurze Zeit später stand das Fahrzeug in Vollbrand. Die Stützpunktfeuerwehr Thusis stand mit 17 Personen im Einsatz. Das Auto brannte vollständig aus und musste abgeschleppt werden. Während der Lösch- und Bergungsarbeiten leitete die Patrouille der Kantonspolizei Graubünden den Verkehr der Nordspur über die Kantonsstrasse um.



Neuer Artikel