Zum Seiteninhalt

Scuol: Erneut schwere Unwetter

Kräftige Gewitterregen haben am späten Donnerstagnachmittag in Scuol den Clozza-Bach stark anschwellen lassen. Ein Personenwagen wurde fast bis zur Inneinmündung mitgerissen. Personen kamen keine zu Schaden.

Kurz vor 19.00 Uhr führte der Clozza-Bach Hochwasser. Ein Automobilist fuhr vom Spital herkommend über eine Brücke in Richtung Liuns, als plötzlich eine Schlammlawine auf ihn zukam. Der Lenker konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Sein Wagen wurde weggespült und von den Wassermassen mitgerissen. Zwischen Unterdorf und der Inneinmündung blieb das total zerstörte Auto in den Bäumen verfangen.


Brücke zwischen Spital Scuol - Liuns


Endlage weggespültes Fahrzeug