Pontresina: Berggängerin am Piz Bernina abgestürzt

Am Mittwochmorgen ist am Piz Bernina eine Frau abgestürzt. Die Berggängerin konnte nur noch tot geborgen werden.

Am Mittwochmorgen befand sich eine Gruppe Alpinisten auf dem Weg über den Biancograt zum Piz Bernina. Kurz nach 7 Uhr rutschte eine Frau aus der Gruppe aus und stürzte rund sechshundert Meter in die Tiefe. Ein Berggänger einer anderen Tourengruppe beobachtete diesen Sturz und alarmierte unverzüglich die Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden. Der Notarzt der Rega konnte nur noch den Tod der 32-jährigen Deutschen feststellen. Der Leichnam wurde mit einer Windenaktion aus der Bergwand geborgen.

-