Domat/Ems: Kind rennt in Personenwagen

In Domat/Ems ist am Dienstagnachmittag ein Kind auf eine Quartierstrasse gerannt und von einem Personenwagen angefahren worden. Das Kind wurde verletzt.

Ein Junge rannte um 17.15 Uhr hinter einer Hecke auf die Quartierstrasse Sum Curtgins. Gleichzeitig nahte ein 30-jähriger Automobilist. Der 10-Jährige wurde von der linken Fahrzeugfront erfasst, prallte auf die Windschutzscheibe und fiel vor dem Personenwagen auf die Strasse. Bis zum Eintreffen der Ambulanzcrew der Rettung Chur wurde der Junge von Drittpersonen betreut. Mit mittelschweren Verletzungen wurde er ins Kantonsspital Graubünden nach Chur überführt.

-