Zizers: Rollerfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Am Donnerstagnachmittag ist es auf der Deutschen Strasse in Zizers zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Roller gekommen. Der Rollerfahrer wurde dabei verletzt.

Ein 71-jähriger Automobilist beabsichtige am Donnerstag kurz vor 14.30 Uhr beim südlichen Dorfeingang in Zizers links auf einen Platz abzubiegen. Gleichzeitig fuhr ein Rollerfahrer vom Dorf kommend über die Hauptstrasse H3 in Richtung Chur. Durch das Abbiegemanöver kam es zwischen den beiden Fahrzeugen zu einer seitlich-frontalen Kollision. Der verletzte 30-jährige Zweiradfahrer wurde durch die Rettung ins Kantonsspital Graubünden nach Chur gefahren. Die Kantonspolizei Graubünden untersucht den genauen Unfallhergang.

-