Navigation

Seiteninhalt

Sagogn: Zwei Verletzte nach Selbstunfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen

Am Samstagnachmittag hat sich in Sagogn ein Selbstunfall ereignet. Ein Fahrzeug stürzte über eine Böschung und zwei von drei Insassen verletzten sich.

Ein 43-jähriger italienischer Feriengast fuhr um 14:50 Uhr mit seinem Personenwagen von Laax in Richtung Sagogn. Auf der Via da Laax kam von Sagogn her ein Postauto entgegen. Der Personenwagenlenker konnte auf der schneebedeckten Strasse sein Fahrzeug nicht zum Stillstand bringen, wich daher nach rechts aus und stürzte rund 10 Meter eine abfallende Böschung hinunter. An einem Baum kam der Personenwagen zum Stillstand. Zwei von drei Insassen konnten mit leichten Verletzungen geborgen werden. Die Verletzten wurden durch das Ambulanzteam Ilanz ins Spital nach Ilanz transportiert. Am Personenwagen entstand ein Totalschaden.

-
 

Neuer Artikel