Navigation

Seiteninhalt

Landquart: Seitlich-frontale Kollision nach Überholmanöver - Zeugenaufruf

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen

Am Samstagabend ist es auf der Deutschen Strasse zu einer seitlich-frontalen Kollision zwischen zwei Personenwagen gekommen. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Eine 49-jährige Autolenkerin fuhr auf der Hauptstrasse H3 von Landquart kommend in Richtung Igis. Höhe Restaurant Mamma Rosa überholte die Frau um 18.30 Uhr ein anderes Fahrzeug. Dabei kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision zwischen der Überholerin und einer in Richtung Landquart fahrenden Autolenkerin. Die Strassenrettung der in Landquart bereits im Einsatz stehenden Feuerwehr Landquart begab sich mit drei Fahrzeugen und acht Mann zur Unfallstelle. Die beiden Lenkerinnen wurden mit leichten Verletzungen mit der Ambulanz Chur zur ärztlichen Kontrolle gebracht. Die Kantonsstrasse musste für rund eineinhalb Stunden gesperrt werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Wer sachdienliche Angaben machen kann, insbesondere die lenkende Person des überholten silbrigen Toyota mit GR-Kontrollschildern, melden sich bitte beim Verkehrsstützpunkt Chur (Telefon 081 257 72 50).

-
 

Neuer Artikel