TextID MasterPage.Accessibility.Head.ContentBody (de-CH) not found

Fideris: Drei Fahrzeuge an Kollision beteiligt

Auf der Nationalstrasse A28 bei Fideris ist es am Freitagabend kurz vor 22.30Uhr zu einem Verkehrsunfall mit drei Personenwagen gekommen. Verletzt wurde niemand. Zwei Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Ein Automobilist beabsichtige von der Arieschbachstrasse in die A28 in Richtung Klosters abzubiegen. Auf der schneebedeckten Fahrbahn geriet er ins Rutschen und kollidierte seitlich frontal mit einem aus Fideris herannahenden Personenwagen. Wegen des Aufpralles geriet dieses Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und kam dort zum Stillstand. Zur gleichen Zeit fuhr ein Lenker talwärts in Richtung Landquart. Sein Auto prallte seitlich in den auf der linken Fahrbahnhälfte stehenden Personenwagen. Zwei Autos wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

-
Zwei der am Unfall beteiligten Fahrzeuge

 

-
Endlage eines Unfallautos