TextID MasterPage.Accessibility.Head.ContentBody (de-CH) not found

Domat/Ems: Unbekannte deponieren Metallträger auf Geleisen – Zeugenaufruf

In der Nacht auf Samstag haben Unbekannte in Domat/Ems Metallträger auf den Geleisen der Rhätischen Bahn RhB deponiert. Ein Zug fuhr auf die Metallträger auf, ein zweiter musste anhalten. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei Graubünden sucht Zeugen.

Der Zug, der Richtung Thusis unterwegs war, fuhr um 23.25 Uhr auf der Höhe des Werkhofs Domat/Ems auf zwei Metallträger von je zwei Metern Länge und fünf Zentimetern Durchmesser auf. Die Metallträger wurden durch den Aufprall weggeschleudert. Durch das Rail Control Center der RhB wurde der Zug, der um 00.35 in Richtung Chur fuhr, gestoppt. Dessen Lokomotivführer räumte die Metallprofile zusammen. Dass kein Zug entgleiste und niemand verletzt wurde, ist ein grosses Glück. Wer die Metallträger auf den Geleisen deponiert hat und Personen, die Beobachtungen in diesem Zusammenhang gemacht haben, melden sich bitte beim Polizeiposten Domat/Ems (Telefon 081 257 65 00).

-