TextID MasterPage.Accessibility.Head.ContentBody (de-CH) not found

Pany: Kleinkind von Traktor angefahren

In Pany ist am Dienstagvormittag ein Kleinkind von einem Traktor angefahren worden. Es wurde schwer verletzt.

Ein 64-jähriger Landwirt war am Dienstag kurz vor 11 Uhr auf einem Bauernhof in Pany damit beschäftigt, Siloballen von einem landwirtschaftlichen Motorkarren abzuladen. Bei einem Rückwärtsfahrmanöver erfasste er mit einem der Vorderräder einen auf dem Bauernhof spielenden eineinhalbjährigen Jungen. Nach der gemeinsamen Erstversorgung durch den Landwirt, den aufgebotenen Notarzt, Familienangehörige und die Rega-Crew, wurde das schwer verletzte Kind ins Kantonsspital Graubünden nach Chur geflogen.

-