Landquart: Kollision zwischen Personenwagen und Motorrad

Am Dienstagnachmittag sind auf der Nationalstrasse A28 in Landquart ein Personenwagen und ein Motorrad kollidiert. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt.

Ein Personenwagenlenker  fuhr um 14.30 Uhr von Landquart in Richtung Davos. Beim Halbanschluss Landquart Ost wendete er das Fahrzeug um zurück zu fahren. Während des Wendemanövers kam es zur Kollision mit einem in die gleiche Richtung fahrenden Motorrad. Lenker und Mitfahrerin des Motorrads, beide aus Grossbritannien, verletzten sich. Die Rettung Chur überführte die beiden ins Kantonsspital Graubünden. Motorrad und Personenwagen erlitten Totalschaden.

-