TextID MasterPage.Accessibility.Head.ContentBody (de-CH) not found

Lavin: Motorradfahrer bei Selbstunfall verletzt

Auf der Engadinerstrasse in Lavin ist am Freitagmittag ein Motorradfahrer in einer Linkskurve mit der Leitplanke kollidiert und gestürzt. Dabei wurde der Mann mittelschwer verletzt.

Der 26-jährige Motorradfahrer fuhr von Zernez kommend über die Hauptstrasse H27 in Richtung Scuol. Nach Lavin kollidierte der Niederländer kurz nach 11.30 Uhr in einer Linkskurve mit der Leitplanke und stürzte. Von einem Ambulanzteam wurde der Mittelschwerverletzte vor Ort erstversorgt und im Anschluss ins Spital Scuol gefahren. Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Graubünden abgeklärt.

 

-