Pontresina: Zwei Verletzte nach Selbstunfall mit Motorrad

Am Freitagnachmittag ist auf der Berninastrasse ein Motorradfahrer gestürzt. Lenker und Sozia wurden verletzt.

Der Motorradlenker fuhr am Freitag auf der Berninastrasse H29 von Pontresina kommend in Richtung Berninapass. Auf einer kurzen Geraden bei der Örtlichkeit Las Plattas wollte der 54-Jährige gegen 15.15 Uhr ein anderes Fahrzeug überholen. Aus noch ungeklärten Gründen brach er dieses Überholmanöver ab. Dabei verlor der Zweiradfahrer die Herrschaft über sein Fahrzeug und stürzte. Er und seine Sozia verletzten sich bei diesem Sturz und mussten durch die Rega sowie einer Ambulanz notfallmedizinisch versorgt werden. Die Rega brachte den mittelschwerverletzten Mann und die Ambulanz die leichtverletzte Frau ins Spital nach Samedan. Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Graubünden untersucht.

 

-