TextID MasterPage.Accessibility.Head.ContentBody (de-CH) not found

S-chanf: Automobilist fährt in drei Motorräder

Am Mittwochnachmittag hat sich in S-chanf bei einem Lichtsignal ein Verkehrsunfall ereignet. Ein Automobilist fuhr in drei stillstehende Motorräder.

Am Mittwoch warteten drei Motorradfahrende sowie ein Automobilist bei einer Baustelle auf der Engadinerstrasse H27 in Richtung Zernez vor einem Lichtsignal. Als dieses um 14.45 Uhr auf "Gelb blinkend" umstellte, konnten die Zweiradfahrenden wegen des Gegenverkehrs nicht direkt losfahren. Der 85-jährige Autofahrer hinter ihnen realisierte dies nicht und fuhr los. Dabei stiess er das Motorrad eines 59-Jährigen zwischen den beiden anderen Motorrädern durch und kollidierte auch mit diesen. Der Mann sowie eine 40-jährige Motorradlenkerin wurden leicht verletzt. Die Rettung Oberengadin behandelte den Mann ambulant vor Ort und brachte die Frau ins Spital Samedan. Zwei Motorräder und das Auto wurden stark beschädigt und mussten aufgeladen werden. Am anderen Motorrad entstand leichter Sachschaden.

 

-