Zum Seiteninhalt

Malix: Auto mehrfach überschlagen – zwei Verletzte

Am Dienstagabend kurz nach 18 Uhr hat sich in Malix ein Auto mehrfach überschlagen. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Beim Starten des Personenwagens auf dem Vorplatz eines Wohnhauses geriet dieser über den Parkplatzrand hinaus und überschlug sich mehrfach eine steil abfallende Böschung hinunter. In Schräglage wurde er schliesslich von einem Baum gestoppt. Die Insassen, zwei Männer im Alter von 22 und 23 Jahren sowie eine 20-jährige Frau, konnten selbständig aus dem Auto steigen. Die Frau und der 22-jährige Mann wurden durch die Rettung Chur medizinisch betreut und ins Kantonsspital Graubünden nach Chur überführt. Der 23-jährige Lenker blieb unverletzt. Um das Auto zu sichern und für den Brandschutz stand die Feuerwehr Chur im Einsatz.

-