Zum Seiteninhalt

Tiefencastel: Mit Sommerpneus ins Schleudern geraten

Am Sonntagvormittag ist es auf der Hauptstrasse bei der Solisbrücke zu einem Selbstunfall gekommen. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt.

Ein Fahrzeuglenker fuhr mit seinem Lieferwagen auf der Schinstrasse H417a von Thusis kommend in Richtung Tiefencastel. Das mit Sommerpneus versehene Fahrzeug kam auf der Solisbrücke auf der eisigen Fahrbahn ins Schleudern. Folglich geriet es auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit der dortigen Leitschranke. Dabei wurden die beiden Mitfahrer leicht verletzt. Sie sind mit der Rettung Thusis und Savognin in das Spital nach Thusis überführt worden. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

-
Selbstunfall Solis