Zum Seiteninhalt

Disentis: Motorradlenker bei Kollision mit Personenwagen verletzt

Am Freitagnachmittag ist es auf der Oberalpstrasse in Disentis zu einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Personenwagen gekommen. Der Motorradlenker wurde dabei mittelschwer verletzt.

Der 36-jährige Motorradlenker fuhr kurz vor 13 Uhr von Disentis in Richtung Oberalppass. Vor der Abzweigung Mumpé Tujetsch geriet er in einer langgezogener Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Personenwagen. Mittelschwer verletzt wurde er von der Ambulanz aus Disentis medizinisch versorgt und anschliessend ins Spital nach Ilanz gefahren. Die 72-jährige Personenwagenlenkerin blieb unverletzt. Die beiden erheblich beschädigten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

 

demolierter Töff und Pw