Navigation

Seiteninhalt

Davos: Schwerverletzter bei Kollision auf Piste - Zeugenaufruf

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen

Am Montagmittag sind im Skigebiet Meierhoftäli auf Davos Parsenn zwei Personen miteinander kollidiert. Ein Mann wurde dabei schwer verletzt.

Eine Schneesportlerin oder ein Schneesportler kollidierte am Montag kurz vor 13 Uhr auf der Piste Meierhoftäli Nr. 11 oberhalb der Talstation mit einem 64-jährigen Skifahrer. Dieser zog sich durch den Sturz schwere Rückenverletzungen zu. Die zweite Person entfernte sich unmittelbar nach der Kollision von der Unfallstelle. Diese sowie Personen, die Angaben zum Unfall machen können, melden sich bitte bei der Kantonspolizei Graubünden in Davos (Telefon 081 257 63 50).

Skipiste mit der Sesselbahn Meierhoftäli. Die leicht abfallende Piste wurde abgesperrt. Bei der Kollisionsstelle liegt ein roter Rucksack.

Neuer Artikel