Seiteninhalt

Sedrun: Balkonbrand an Mehrfamilienhaus

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen

Am Samstagmittag ist es in Sedrun zu einem Balkonbrand gekommen. Personen wurden keine verletzt. Die Feuerwehr Sursassiala hatten den Brand rasch unter Kontrolle.

Um 13.02 Uhr ging bei der Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden die Meldung ein, wonach in Sedrun auf einem Balkon eines Mehrfamilienhauses Feuer festgestellt wurde. Die 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr Sursassiala stellten einen Balkonbrand im Hochparterre des mehrstöckigen Hauses fest. Die sich im Haus befindlichen Bewohner konnten sich noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte selbständig in Sicherheit bringen und blieben unverletzt. Die Feuerwehr Sursassiala konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen.
Während der Löscharbeiten wurde die Oberalpstrasse H19 für rund 20 Minuten beidseitig gesperrt. Am Mehrfamilienhaus entstand Sachschaden, welcher zum jetzigen Zeitpunkt nicht beziffert werden kann. Die Kantonspolizei Graubünden klärt die Brandursache ab.

Mehrfamilienhaus mit brennendem Balkon
Balkonbrand an Mehrfamilienhaus

 

Neuer Artikel