Seiteninhalt

Trimmis: Verletzte Automobilistin bei Abbiegeunfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen

Am Donnerstagvormittag sind in Trimmis zwei Autos miteinander kollidiert. Eine der Lenkerinnen wurde dabei verletzt.

Eine 67-Jährige bog um 11 Uhr von der Rheinstrasse her in die Untervazerstrasse ein. Auf dieser fuhr eine 69-Jährige in Richtung Untervaz und kollidierte mit ihrer Fahrzeugfront in die Seite des einbiegenden Autos. Dabei zog sich die 69-Jährige leichte Verletzungen zu. Ein Ambulanzteam der Rettung Chur transportierte sie ins Kantonsspital Graubünden. Der an den beiden Fahrzeugen entstandene Sachschaden beträgt rund zehntausend Franken. Die Kantonspolizei Graubünden klärt den genauen Unfallhergang ab.

Das an der Front beschädigte Auto der 69-Jährigen steht mitten auf der Kreuzung.

Das an der linken Seite beschädigte Auto der 67-Jährigen.

Neuer Artikel