Navigation

Seiteninhalt

Domat/Ems: Lastwagen verliert Doppelräder

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen

Am Mittwochnachmittag hat ein Lastwagen auf der Autobahn A13 die Doppelräder seiner hintersten linken Achse verloren. Eines der Räder rollte mehrere hundert Meter weiter.

Der Lastwagenchauffeur fuhr um 15.15 Uhr auf der Nordspur der A13 vom Anschluss Vial in Richtung Chur. Nachdem er ein Vibrieren bemerkte, sackte das Fahrzeug hinten links ein wenig ein, da es die Doppelräder der hintersten linken Achse verloren hatte. Das Fahrzeug kam nach gut hundert Metern zum Stillstand. Eines der beiden Räder kam rechts der Leitplanke und das andere rund 300 Meter vor dem Lastwagen am linken Strassenrand der Nordspur zum Stillstand.

 

Seitliche Aufnahme des hinteren Teils des Lastwagens. Ersichtlich sind die hintersten drei Achsen. Auf der letzten, sie ist ganz rechts, fehlen die Räder.

 

Neuer Artikel