Navigation

Seiteninhalt

Marmorera: Auto landet auf Dach

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen

Am Donnerstagmittag ist ein Automobilist von der Nationalstrasse N29 abgekommen. Das Auto überschlug sich und kam auf dem Dach zum Stillstand.

Der 33-jährige Automobilist fuhr von Savognin kommend über die Nationalstrasse in Richtung Bivio. Um 12.30 Uhr rutschte das Fahrzeug in einer Rechtskurve geradeaus und kollidierte mit einer Stützmauer. Durch die Kollision kippte das Auto und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die 31-jährige Mitfahrerin verletzte sich dabei leicht und wurde mit einer Ambulanz der Rettung Mittelbünden zur Kontrolle ins Spital nach Savognin gebracht. Die Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Graubünden abgeklärt.

 

Unfallort aus der Gegenrichtung mit dem Unfallfahrzeug auf der linken Fahrbahn auf dem Dach liegend. Ein Polizist steht in der Mitte der Fahrbahn. Winterlandschaft mit blauem Bündnerhimmel.

 

Neuer Artikel