Navigation

Seiteninhalt

Davos: Fussgängerin von Auto angefahren und verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen

Am späten Freitagabend ist es in Davos Dorf zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einer Fussgängerin gekommen. Die Frau wurde mittelschwer verletzt.

Ein 21-jähriger Personenwagenlenker fuhr gegen 22 Uhr auf der Prättigauerstrasse in Richtung Klosters. Bei der Einfahrt Höhwaldstrasse bemerkte er die 43-jährige Fussgängerin am Fahrbahnrand. Er bremste und wich nach links aus, worauf das Auto auf der schneebedeckten Fahrbahn geradeaus rutschte und mit der Fussgängerin kollidierte. Die Frau wurde weggeschleudert und blieb verletzt auf der Strasse liegen. Ein Ambulanzteam versorgte die Verletzte und überführte sie ins Spital Davos. Der erheblich beschädigte Personenwagen wurde abgeschleppt. 

 

Personenwagen im Schneegestöber auf der schneebedeckten Strasse

 

Neuer Artikel