Navigation

Inhaltsbereich

Davos Dorf: Skitourengänger gestürzt und schwer verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen

Am Samstagnachmittag ist ein Skitourengänger bei der Abfahrt nach Tschuggen gestürzt. Dabei erlitt er schwere Kopfverletzungen.

Zwei Kollegen begaben sich auf eine Skitour im Flüelagebiet in Richtung Jörihorn. Auf der Abfahrt nach Tschuggen kam der 41-Jährige aus noch nicht geklärten Gründen zu Fall und stürzte zirka 25 Meter einen Abhang herunter. Die alarmierte Rega überflog den Verunfallten mit schweren Verletzungen am unbedeckten Kopf ins Kantonsspital nach Chur.

Blick auf das Jörihorn mit schneefreien Stellen.

 

Neuer Artikel