Navigation

Seiteninhalt

Schiers: Missliche Endlage nach Selbstunfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen

Am Dienstagmorgen ist in Schiers ein Automobilist neben eine Strasse geraten und einen Abhang hinuntergestürzt. Das Fahrzeug kam auf einem Fussweg bei einem Mehrfamilienhaus zum Stillstand.

Ein 31-Jähriger fuhr um 07.30 Uhr mit seinem Lieferwagen von Schälleria über die Rossgasse talauswärts Richtung Schiers. In einem schmalen Baustellenbereich kollidierte er zunächst mit einem rechtsseitigen Sockel eines Krans und kippte im Anschluss links einen Abhang hinunter. Dort kollidierte das Fahrzeug mit der Hausfassade eines Mehrfamilienhauses und blieb auf dem Fussweg zum Haus stehen. In einer rund eineinhalbstündigen Bergungsaktion wurde das total beschädigte Fahrzeug aus der misslichen Lage befreit. Der Fahrzeuglenker sowie die Bewohner der beschädigten Parterrewohnung blieben unverletzt. Die Kantonspolizei Graubünden klärt die Unfallursache ab.

Wiese mit rechtsseitiger Strasse oberhalb einer Stützmauer. Am linken Ende der abfallenden Wiese liegt der Lieferwagen eingeklemmt zwischen Haus sowie einer weiteren Stützmauer. Gut sichtbarer Schaden an der Hausfassade der Parterrewohnung.
Neuer Artikel