Navigation

Seiteninhalt

MEDIENMITTEILUNG

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Erwin Bundi wird per Frühjahr 1998 im Einvernehmen mit dem Departementsvorsteher seine Funktion als Chef des kantonalen Raumplanungsamtes einem Nachfolger übergeben und neu die Stelle eines Delegierten für besondere Raumplanungsfragen im Departementsstab übernehmen. Hintergrund dieses Wechsels bilden diverse grössere Projekte im Bereiche der Raumplanung, von denen Weichenstellungen erwartet werden, welche sich über die noch verbleibende aktive Dienstzeit von Erwin Bundi auswirken. Deshalb sollen die anstehenden Projekte bereits in der Entstehungsphase vom neuen Vorsteher des Raumplanungsamtes mitgeprägt werden können. Im Vordergrund stehen einerseits die bevorstehende Revision der kantonalen Raumplanungsgesetzgebung und anderseits Fragen der definitiven Ausgestaltung des kantonalen Richtplanes. Daneben ist der Aufgabenbereich der Dienststelle zu überprüfen.

Departement des Innern
und der Volkswirtschaft
Jahr: 1998
Neuer Artikel