Navigation

Seiteninhalt

Verkehrsregelung anlässlich des 29. Engadin-Skimarathons vom 9. März 1997

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Anlässlich des Engadin-Skimarathons vom 9. März 1997 wird der Strassenverkehr im Oberengadin wie folgt organisiert, wobei teilweise mit Verkehrseinschränkungen zu rechnen ist:
Wer am Marathon teilnimmt oder diesen besucht und mit dem Privatwagen anreist, wird in Sils i.E. auf den Grossparkplatz eingewiesen. Der Zubringerdienst der Teilnehmenden wie des Publikums von Sils i.E. nach Maloja erfolgt mit Bussen.
Der Rücktransport der Zuschauer und Zuschauerinnen vom Start zum Grossparkplatz erfolgt ebenfalls durch Busse.
Der Transitverkehr in Richtung Bergell/Italien muss mit erheblichen Behinderungen rechnen. Fahrzeuge im Transitverkehr werden in Sils i.E. markiert und in Maloja obligatorisch Richtung Bergell weitergeleitet. In Maloja bestehen keine Parkierungsmöglichkeiten.
Reisenden nach Italien wird empfohlen, die Strecke Berninapass - Campocologno wählen.
Taxifahrzeuge können nur bis Sils i.E. fahren.
Nach Bedarf wird die Strecke zwischen Sils i.E. und Maloja von 08.50 bis 09.15 Uhr in beiden Richtungen gesperrt.
In Zuoz (Zielraum) wird die kantonale Verbindungsstrasse zwischen Zuoz und
S-chanf vom Samstag, 8. März 1997, 14.00 Uhr, bis Sonntag, 9. März 1997, 16.00 Uhr, für den Durchgangsverkehr vollständig gesperrt. Der Verkehr wird in Madulain bzw. Zuoz und S-chanf umgeleitet.
Für das Publikum im Zielbereich steht bei der Umfahrungsstrasse Zuoz/S-chanf ein Grossparkplatz zur Verfügung (Resgia).
Gesellschaftswagen, die im Zusammenhang mit dem Skimarathon eingesetzt werden, fahren in Madulain über die alte Kantonsstrasse bis zum Parkplatz Bahnhof Zuoz.
Die in Zuoz (Zielraum) und in Maloja vorhandenen Parkplätze sind ausschliesslich für Funktionäre und Medienleute bestimmt.
Wir bitten die Verkehrsteilnehmenden, die signalisierten Umleitungen zu beachten und den Anweisungen der Ordnungsorgane Folge zu leisten.

Strassensperrungen
Die folgenden kantonalen und kommunalen Verbindungsstrassen werden für jeglichen Verkehr gesperrt:
S-chanf - Zuoz: Samstag, 8. März 1997, 14.00 Uhr, bis Sonntag, 9. März 1997, 16.00 Uhr
Sils Baselgia - Sils Maria: Sonntag, 9. März 1997, zwischen 08.00 und 10.15 Uhr
Sils Maria - Innbrücke: Sonntag, 9. März 1997, zwischen 08.00 und 10.15 Uhr
Silvaplana - Surlej: Sonntag, 9. März 1997, zwischen 08.30 und 10.30 Uhr
Verbindung zwischen La Punt und Chamues-ch (Restaurant Adler): Sonntag, 9. März 1997, zwischen 09.15 und 14.00 Uhr

Die Verkehrsregelung anlässlich des Engadin-Skimarathons übernimmt der Verkehrszug Silvaplana unter Mitwirkung der Verkehrskadetten Chur sowie der Polizeiorgane der umliegenden Gemeinden.
Jahr: 1998
Neuer Artikel