Navigation

Seiteninhalt

Situation des Rätoromanischen: Volkszählung 1990

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Sursilvan
Vallader
Putèr
Surmiran
Sutsilvan

49.2%
17.7%
9.4%
9.2%
2.6%

Vorderrheintal
Unterengad. Va. Müstair
Oberengad. Bergün/
Filisur
Oberhalbstein/ Albulatal
Val Schons

12.8% der Rätoromanen sind in der Stadt Chur wohnhaft, wobei sich diese ungefähr nach den obigen Prozentzahlen verteilen.

Die alte Schreibweise auf der 20er-Note entspricht dem surmeirischen Idiom. Heute sind alle Noten in Rumantsch Grischun gehalten. Bei der Herstellung der alten Noten gab es noch nicht diese neue Schriftsprache. Es handelt sich also nicht um einen Schreibfehler.

Standeskanzlei GR
D. Blumenthal
Jahr: 1998
Neuer Artikel