Navigation

Seiteninhalt

3. Jahrestagung Schizophrenie in Chur

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen

Unter der Moderation von Dr. Markus Bünter, Chefarzt der Psychiatrischen Klinik Waldhaus wird die diesjährig Tagung zum Thema Schizophrenie am 29. Mai von 14 bis 18 Uhr stattfinden.
Prof. Fritz Henn, Direktor des Forschungsinstitutes für seelische Gesundheit in Mannheim D berichtet über die neuesten Ergebnisse der neurobiologischen Forschung im Bereich der Verursachung schizophrener Erkrankungen. Das biologische Bild wird mit historischen, epidemiologischen und diagnostischen Informationen von Fr. Dr. Barbara Hochstrasser, Chefärztin der privaten psychiatrischen Klinik Meiringen erweitert.
Im zweiten Teil werden die neuesten therapeutischen Möglichkeiten in Bezug auf Ersterkrankung und Suizidalität schizophrener Patienten durch Prof. F. Müller-Spahn, Direktor der Psychiatrischen Universitätsklinik Basel, Dr. Marco Merlo Oberarzt der Psychiatrischen Universitätsklinik Bern und Fr. Dr. Ulrike Hoffmann-Richter Oberärztin der Psychiatrischen Universitätsklinik Basel dargestellt.
Das Hauptzielpublikum der Tagung bilden weiterhin Hausärzte als primäre Behandler, Psychiater, Psychotherapeuten und Assistenzärzte der psychiatrischen Kliniken unserer Weiterbildungsregion (Graubünden & St. Gallen-Süd). Andere beruflich und privat Interessierte sind herzlich willkommen.

26.05.97/Ba/Hei
Jahr: 1998
Neuer Artikel