Navigation

Inhaltsbereich

Sportbeiträge

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die Regierung richtet Sport-Toto-Beiträge im Gesamtbetrag von rund 81'000 Franken aus an die folgenden Organisationen:
-Fussball-Club Thusis/Cazis an die Erstellung einer Bewässerungsanlage mit Zubehör,
-Fussball-Club Bonaduz an die Erstellung einer Materialbaracke und eines Beach-Volleyball-Platzes,
-Tennisclub Trin an die Erstellung des dritten Tennisplatzes mit Bewässerungsanlage, Beleuchtung und Umzäunung,
-Pfadfinderinnen Pro Patria und Pfadi St. Georg, Davos, an den Neubau des Pfadiheims in Davos,
-Hockeyclub Zernez an die Anschaffung von mobilen Eishockey-Banden und Schutznetzen,
-Unihockey-Club Torkel Canadiens Zizers an die Anschaffung von Grossfeld-Banden,
-Società carabinieri Arvigo, um die bisherigen durch elektronische Trefferanzeigen zu ersetzen, und
-Sportschützen Landquart an die Erstellung einer neuen vollelektronischen Kleinkaliber-Schiessanlage im bestehenden 300-Meter-Stand Igis-Landquart.

Aus den Gemeinden
Die Regierung genehmigt definitiv das Bauprojekt der Stadt Ilanz und des Graubündner Kantonal-Schreinermeister-Verband VSSM für die Erweiterung der Kurslokalitäten im Gewerbeschulhaus Ilanz. An die anrechenbaren Kosten von 500'000 Franken wird ein kantonaler Baubeitrag von 50 Prozent zugesichert.
Gutgeheissen werden die Totalrevision der Ortsplanung von Almens wie auch die Teilrevisionen der Ortsplanungen von Andeer, Donath, Fanas, Ftan und Sevgein.
Für verschiedene Strassenbau-Projekte im Kanton werden Kredite im Gesamtbetrag von rund 2.4 Mio. Franken freigegeben.

Personelles
Joachim Rahn, geb. 1964, von Issum (D), wohnhaft in Azmoos, wird Lebensmittel-Inspektor beim Chemischen Laboratorium für Lebensmittel-Kontrolle und Umweltschutz. Der Dienstantritt erfolgt nach Vereinbarung.
Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel