Navigation

Inhaltsbereich

Aus Regionen und Gemeinden

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Mit gewissen Vorbehalten genehmigt die Regierung das Richtplan-Vorhaben "Konzept Beschneiungsanlagen" der Region Heinzenberg-Domleschg und erklärt es für kantonale Behörden als verbindlich.
Mit Auflagen und Vorbehalten werden die Revisionen der Ortsplanungen von Tschappina und Urmein gutgeheissen. Diese stehen in Zusammenhang mit diversen Beschneiungsanlagen im Skigebiet der beiden Gemeinden.
Für verschiedene Strassenbau-Projekte im Kanton werden Kredite im Gesamtbetrag von rund drei Millionen Franken freigegeben.

Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel