Navigation

Inhaltsbereich

Regierung der Provinz Sondrio besucht Graubünden

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Unter der Führung ihres Präsidenten Enrico Dioli statten die fünf Exekutivmitglieder und zwei hohe Funktionäre der italienischen Provinz Sondrio der Bündner Regierung einen Besuch ab. Von Seiten des Kantons Graubünden nehmen die Mitglieder der Regierung und der Kanzleidirektor am Anlass teil. Das Treffen findet im Bergell statt. Auf dem Programm stehen u.a. ein Besuch des Palazzo Castelmur in Stampa, Begegnungen und Gespräche mit Vertretungen des Bergells, Abstecher nach Promontogno und Soglio sowie eine Besichtigung der Umfahrung von Castasegna. Die Zusammenkunft soll dazu dienen, verschiedene grenzüberschreitende Themen zu erörtern und die guten nachbarschaftlichen Kontakte zu vertiefen.
Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel