Navigation

Inhaltsbereich

Neuerungen im Bodenschutz werden begrüsst

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
In ihrer Stellungnahme begrüsst die Regierung den Revisionsentwurf der sog. Bodenschutz-Verordnung des Bundes. Diese heisst neu Verordnung über Belastungen des Bodens (VBBo) und enthält als wesentlichste Neuerungen Vorschriften über Massnahmen bei bereits belasteten Böden und Vorschriften zum Schutz des Bodens vor nachhaltigen physikalischen Belastungen. Zudem wird ein Anhang über organische Schadstoffe eingeführt.

Aus den Gemeinden
Im Neubau des Schul- und Mehrzweck-Gebäudes in Lavin wird eine automatische Holzschnitzel-Feuerung installiert. Sie beheizt neben den neu erstellten Gebäulichkeiten auch das bestehende Feuerwehr-Lokal sowie das alte Schulhaus. Der Kanton leistet an die Mehrkosten von 134'000 Franken, die im Vergleich zu einer Ölheizung entstehen, einen Beitrag von 70 Prozent.
Die Regierung genehmigt das Organisationsstatut des Regionalverbandes Bergell, eine Teilrevision der Gemeindeverfassung von Parpan sowie die Teilrevisionen der Steuergesetze von Castrisch, Lohn, Parpan und Praden.

Personelles
Thomas Villmar, geb. 1960, deutscher Staatsangehöriger, wohnhaft in Felsberg, wird Abteilungsarzt an der Psychiatrischen Klinik Beverin.
Aus den Beratungen der Regierung
Neuer Artikel