Navigation

Inhaltsbereich

Der Plantahof bekommt einen neuen Direktor

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die Regierung hat Peter Küchler zum neuen Plantahof-Direktor gewählt. Spätestens Anfang September 1999 wird er die Nachfolge von Heinrich Meli antreten.
Der zum neuen Direktor der landwirtschaftlichen Schule Plantahof gewählte Peter Küchler wurde 1961 geboren, ist verheiratet und Vater von zwei Kindern im Alter von 12 und 14 Jahren und Bürger von Kerns (OW). Nach seinem Studienabschluss als Agrar-Ingenieur ETH machte Küchler verschiedene Praktika im In- und Ausland, bevor er 1987 als Lehrer und Berater an die landwirtschaftliche Schule Rheinhof Salez (SG) wechselte. Schwerpunkte seiner Lehrtätigkeit bilden die Bereiche biologischer Landbau, Boden- und Futterkunde, Düngungslehre, Gewässerschutz und Schweinehaltung. Seit 1993 ist er Direktor der erwähnten Lehranstalt und unterrichtet in den Bereichen Agrarpolitik und Betriebslehre. Von 1992 bis 1994 war Peter Küchler zudem Dozent für Bodenkunde und Bodenschutz an der Fachhochschule Liechtenstein in Vaduz.
Peter Küchler tritt die Nachfolge von Heinrich Meli an, der 1964 in die Dienste des Kantons eingetreten und 1971 zum Direktor des Plantahofs gewählt worden war. Meli bekleidet dieses Amt seit Anfang August 1972 und wird diesen Sommer in den Ruhestand treten.
Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel