Navigation

Inhaltsbereich

Entwurf zum Sachplan Infrastruktur der Luftfahrt liegt öffentlich auf

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Im Sachplan Infrastruktur der Luftfahrt (SIL) zeigt der Bund auf, wie er seine raumwirksamen Aufgaben im Bereich der Zivilluftfahrt wahrnimmt und welche Ziele er damit verfolgt. Der SIL gibt erstmals eine landesweite Gesamtschau über die bestehende und geplante Infrastruktur der zivilen Luftfahrt und umfasst alle dem zivilen Betrieb von Luftfahrtzeugen dienenden Anlagen, vom Landesflughafen bis zum Gebirgslandeplatz.
Das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) hat in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Raumplanung (BRP) und einer interdepartementalen Arbeitsgruppe des Bundes den Sachplan Infrastruktur der Luftfahrt (SIL) erarbeitet. Im Kanton Graubünden sind der Regionalflugplatz Samedan, die Heliports in Davos (geplant), Domat/Ems, St. Moritz, San Vittore, Tavanasa (geplant), Untervaz sowie acht Gebirgslandeplätze vom Sachplan betroffen. Er zeigt unter anderem die Entwicklungen mit erheblichen Auswirkungen auf Raumordnung und Umwelt sowie die geplanten Änderungen bei Anlagen auf. So sind beispielsweise auch die von den Lärmemissionen betroffenen Gemeinden des Regionalflugplatzes Samedan und der Heliports bezeichnet. Änderungsvorhaben betreffen vor allem die geplanten Heliports in Davos und Tavanasa, die Installation eines Instrumentenlandesystems beim Regionalflugplatz Samedan und die Aufhebung des Heliports in Domat/Ems.
Der Sachplan Infrastruktur der Luftfahrt liegt bei den betroffenen Gemeinden sowie beim kantonalen Amt für Raumplanung in der Zeit vom 22. Januar bis 19. Februar 1999 auf. Mit dieser Auflage wird die gesetzlich vorgesehene Information und Mitwirkung der Bevölkerung durchgeführt. Stellungnahmen und Einwendungen sind bis zum 24. Februar 1999 an die betroffenen Gemeinden oder an das kantonale Amt für Raumplanung zu richten.
Diese Meldung liegt nur in deutscher Sprache vor.
Gremium: Bau-, Verkehrs- und Forstdepartement Graubünden
Quelle: dt Amt für Raumplanung
Neuer Artikel