Navigation

Inhaltsbereich

Botschafterin der USA zu Besuch in Graubünden

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Mittwoch, 30. Juni 1999, besucht die in Bern residierende Botschafterin der Vereinigten Staaten von Amerika den Kanton Graubünden.
Die amerikanische Botschafterin Madeleine May Kunin wird begleitet vom Konsuln Douglas Kremer. Von Seiten Graubündens nehmen an diesem Treffen Regierungspräsident Klaus Huber und Kanzleidirektor Claudio Riesen teil.
Auf dem Programm stehen u.a. ein Empfang im Regierungsgebäude, ein gemeinsames Mittagessen in Chur und ein Besuch des Bündner Kunstmuseums. Anschliessend reisen die Gäste weiter ins Engadin, wo u.a. ein Abstecher in den Schweizerischen Nationalpark geplant ist.
Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel