Navigation

Seiteninhalt

Amt für Informatik hat wieder einen Chef

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Der neue Chef des kantonalen Amts für Informatik heisst Werner Danuser. Danuser ist 1953 geboren worden und trat 1972 ins AfI ein, wo er u.a. folgende Funktionen bekleidete: Programmierer, Analytiker, Projektleiter, Systemprogrammierer und Leiter Rechenzentrum und Telekommunikation. Seit 1980 war er Stellvertreter des Amtsvorstehers. Mit Wirkung ab Anfang September rückt er zum Vorsteher auf.
Aus den Kreisen
Die Teilrevisionen der Verfassungen der Kreise Bergell und Davos werden genehmigt.
Pensionierungen
Ende Juli 2000 sind folgende Mitarbeiter in den Ruhestand getreten: -
Claudio Gustin, Sta. Maria VM, Schulinspektor, -
Konrad Müller, Trimmis, Buchhalter bei der Sozialversicherungsanstalt, und -
Paul Kieni, Chur, Adjunkt beim Amt für Berufsbildung.
Die Regierung dankt ihnen für die Dienste, die sie dem Kanton erwiesen haben.
Standeskanzlei Graubünden

Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel