Navigation

Seiteninhalt

Kulturbeiträge

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Für die folgenden kulturellen Projekte resp. Institutionen werden Beiträge im Gesamtbetrag von 22'000 Franken gesprochen: -
Veröffentlichung von zwei Publikationen unter dem Titel "Visionen für Graubünden" durch die Vereinigung Bündner Umweltorganisationen, und
- Programm 2000 des Kinderzirkus Lollypop.

Aus den Gemeinden

Das Projekt für den Neubau des Innenhoftrakts des Schulhotels Passugg wird genehmigt. An die anrechenbaren Kosten von annähernd zwei Millionen Franken wird ein Kantonsbeitrag von 50 Prozent zugesichert.
Die forstwirtschaftlichen Integralprojekte Fläsch, Jenins, Malans und Ses (Riom-Parsonz, Salouf und Tiefencastel) werden gutgeheissen und mit Kantonsbeiträgen von insgesamt rund 1.1 Mio. Franken dotiert.
Die Teilrevision der Gemeindeverfassung von Roveredo und die Teilrevisionen der Ortsplanungen von Ausserferrera und Felsberg werden genehmigt.
Gegenüber dem Bundesamt für Verkehr wird beantrag, der AG Davos-Parsenn-Bahnen die Konzession für eine Sechser-Sesselbahn vom Höhenweg auf das Weissfluhjoch zu erteilen.
Für verschiedene Strassenbauprojekte im Kanton werden Kredite im Gesamtbetrag von rund 12.5 Mio. Franken freigegeben (Belagsarbeiten Umfahrung Vicosoprano, Korrektion Oberalpstrasse zwischen Val Segnas und Pignola, Bauarbeiten an der Verbindungsstrasse Sevgein-Riein, Belagsarbeiten Samnaunerstrasse, Korrektion Julierstrasse zwischen Burvagn und Cunter, Instandstellung italienische Strasse im Bereich Roffla, Korrektion Berninastrasse zwischen Resgia und Montebello, Belagsarbeiten San-Bernardino-Tunnelportal nord und Parkplatz, Korrektion Engadinerstrasse zwischen Zernez und Ova Sparsa, Bauarbeiten an drei Brücken der Averserstrasse zwischen Cröt und Am Bach, Erneuerung Fundament und Gemeinde-Werkleitungen Avers-Cresta innerorts).
Standeskanzlei Graubünden
Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel