Navigation

Seiteninhalt

Regierung des Fürstentums Liechtenstein besucht Graubünden

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Dienstag, 20. November, besucht die Exekutive des Fürstentums Liechtenstein die Bündner Regierung. Die Gäste aus dem Liechtenstein sind Regierungschef Otmar Hasler, Regierungsrätin Rita Kieber-Beck, die Regierungsräte Hansjörg Frick, Alois Ospelt und Ernst Walch sowie Regierungssekretär Norbert Hemmerle. Sie werden von der vollzähligen Bündner Regierung und dem Kanzleidirektor im Regierungsgebäude in Chur empfangen. Auf dem Programm stehen ein Apéro sowie ein Mittagessen, an dem gemeinsam interessierende Fragen erörtert werden.
Hinweis an die Medien:
Wer von dieser Gesellschaft Bilder machen möchte, ist gebeten, sich am Dienstag, 20. November, 12.30 Uhr, vor dem Grauen Haus (Regierungsgebäude), Reichsgasse 35, einzufinden.
Standeskanzlei Graubünden

Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel