Navigation

Seiteninhalt

Regierung bereitet WEF 2003 vor

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
In einem Brief teilt die Bündner Regierung dem Schweizerischen Bundesrat mit, dass sie ihre Führungsfunktion und Gastgeberrolle im Zusammenhang mit dem World Economic Forum in Davos uneingeschränkt wahrnehmen wird.
Die Regierung hat mit Befriedigung davon Kenntnis genommen, dass die weitere Durchführung des World Economic Forum in Davos ab 2003 breite Unterstützung geniesst. In diese Richtung haben sich der Bundesrat, die grossen Parteien, die Kommission des Bündner Grossen Rats, welche den einschlägigen Bericht der Regierung behandelt, und weitere massgebende Kreise geäussert. Die Regierung teilt dem Bundesrat mit, dass sie alles daran setzen wird, um zusammen mit den beteiligten Partnern das World Economic Forum Davos für die Zukunft zu sichern. Sie wird dabei den eingeschlagenen Weg der Öffnung im Sinn des "Spirit of Davos" weiter verfolgen und die konkreten Durchführungsmodalitäten insbesondere auch mit dem Veranstalter regeln. Weiter ersucht die Regierung den Bundesrat, ihr namentlich im Sicherheitsbereich die notwendige organisatorische und finanzielle Unterstützung zu gewähren. Sie zeigt sich interessiert daran, die noch offenen Probleme rasch einer Lösung zuzuführen.

Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel