Navigation

Inhaltsbereich

"Was alle angeht, ..."

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Vor drei Jahren haben die Bündner Stimmberechtigten den Startschuss für die Totalrevision der Kantonsverfassung gegeben. Bis Ende März 2001 haben alle interessierten Personen und Gruppierungen die Möglichkeit, ihre Meinung zum vorliegenden Entwurf für eine neue Kantonsverfassung zu äussern. Der Entwurf enthält neben Bewährtem auch zahlreiche Neuerungen, um die staatlichen Strukturen für Herausforderungen der Zukunft fit zu machen. Einzelne Vorschläge entbehren dabei nicht einer gewissen Brisanz und verdienen eine breite Diskussion in der Bevölkerung.
"Was alle angeht, kann nur von allen gemacht werden". Diese Aussage von Friedrich Dürrenmatt gilt auch für eine neue Verfassung. Denn als Grundgesetz für das ganze staatliche Handeln in Graubünden betrifft die Verfassung uns alle. Aus diesem Grund ruft die Regierung alle Bürgerinnen und Bürger auf, sich zu den Vorschlägen der Verfassungskommission zu äussern. Die neue Verfassung ist die Grundlage unseres künftigen Zusammenlebens. Sie sind deshalb herzlich eingeladen, sich aktiv an der öffentlichen Diskussion über die neue Verfassung zu beteiligen. Ihre Meinung interessiert uns! Die Regierung erhofft sich zahlreiche Stellungnahmen. Denn nur eine Verfassung, die von einer grossen Mehrheit der Stimmberechtigten akzeptiert und für gut befunden wird, ist ein tragfähiges Fundament für unseren Kanton.
Was halten Sie von der Revision? Wie denken Sie über die vorgeschlagenen Neuerungen? Machen Sie mit! Ihre Ideen und Anregungen, aber auch ihre - konstruktive - Kritik sind willkommen und erwünscht.

- Kontaktperson:
Frank Schuler, Leiter Verfassungssekretariat, Hofgraben 5, 7001 Chur (Tel. 081-257 25 09, Fax 081-257 21 66, E-Mail: kantonsverfassung@jpsd.gr.ch)

- Kostenlose Bestellungen Verfassungstext und Erläuterungen:
Drucksachen- und Materialzentrale, Planaterrastrasse 16, 7001 Chur (Tel. 081-257 22 60, Fax 081-257 21 91, E-Mail: bestellungen@dmz.gr.ch)

- Internet-Adresse: www.gr.ch/verfassung

Gremium: Justiz-, Polizei- und Sanitätsdepartement Graubünden
Quelle: dt Justiz-, Polizei- und Sanitätsdepartement Graubünden

Neuer Artikel