Navigation

Seiteninhalt

Bunte Vielfalt der Freiwilligenarbeit - eine Anlaufstelle

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Zum Internationalen Jahr der Freiwilligen bietet auch der Kanton Graubünden einen Informationsdienst unter der BENEVOL-Businessnummer 0848 820 002 an. Unter dieser Nummer werden Interessierte beraten und regionale Einsatzmöglichkeiten vermittelt.
Freiwillige sind in einer Vielzahl von Organisationen, Vereinen und Institutionen tätig und sind damit eine nicht mehr weg zu denkende Grösse unserer gesellschaftlichen Beziehungen und Aktivitäten. Freiwilligenarbeit wird in all ihren Formen neben dem sozial-karitativen auch im sportlichen, kulturellen und politischen Bereich geleistet. Die Einsatzmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt und für Freiwillige steht eine breite Palette von Tätigkeiten zur Auswahl. Um das schier unüberschaubare Angebot Interessierten zugänglicher zu machen, wurde von der Interessensgemeinschaft BENEVOL SCHWEIZ eine gesamtschweizerische Businessnummer eingerichtet. Unter der Telefonnummer 0848 820 002 werden Anrufende aus Graubünden während der Bürozeit automatisch an eine regionale Anlaufstelle zu Fragen rund um die Freiwilligenarbeit verbunden. Hier werden Interessierte beraten und auf konkrete regionale Einsatzmöglichkeiten hingewiesen. Diese Aufgabe wurde dem Kantonalen Sozialamt übertragen.

Vielfalt der freiwilligen Einsätze
Es sind Freiwillige, die in ihrer Gemeinde einen Biotop einrichten, im Organisationskomitee für den reibungslosen Ablauf eines Skirennens sorgen, die Ausleihe in der Ludothek sicher stellen, sich in der Bürgerinitiative für den sicheren Schulweg ihrer Kinder engagieren und als "Leih-Opa" mit dem "Leih-Enkel" einen Ausflug machen.

Freiwilligenarbeit als ökonomische Grösse
Neueste Statistiken belegen, dass 26 Prozent der schweizerischen Wohnbevölkerung als Freiwillige tätig ist und dabei im Durchschnitt 14 Arbeitsstunden pro Monat leisten. Gesamtschweizerisch sind dies pro Monat 44 Millionen Arbeitsstunden mit einem Wert von 19.4 Milliarden Franken pro Jahr. Im Internationalen Jahr der Freiwilligen sollen diese Leistungen nicht nur sichtbar gemacht werden, sondern auch eine Anerkennung erhalten.
Blaues Kreuz Graubünden
Caritas Graubünden
Evangelische Kirchgemeinde Chur
Frauenzentrale Graubünden
Insieme Graubünden
Jugendwerk Rätia
Kantonales Sozialamt Graubünden
Katholischer Frauenverein
Pro Infirmis
Pro Juventute
Pro Senectute
Spitäler- und Heimverband
Stiftung für wahrnehmungsbehinderte Menschen
VASK Graubünden

Gremium: Sozialamt Graubünden
Quelle: dt Sozialamt Graubünden

Neuer Artikel