Navigation

Seiteninhalt

Regierung macht Studienreise nach Berlin

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
In der Zeit vom 3. bis und mit 6. Mai wird die Regierung die Deutsche Bundeshauptstadt Berlin besuchen.
Die Bündner Regierung führt periodisch Studienreisen ins Ausland durch. Daran nehmen auch die Partnerinnen und Partner teil. Die letzte Reise führte im Juni 1997 nach Brüssel. Dieses Jahr ist Berlin an der Reihe. Vorgesehen sind u.a. Kontakte zur Schweizer Botschaft, ein Treffen mit dem Länderreferenten des Deutschen Bundestags, mit der ständigen Vertretung Bayerns sowie mit Repräsentanten der Wirtschaftsförderung. Daneben dient die Reise dazu, kulturelle Aspekte und die kollegialen Beziehungen zu pflegen.

Gremium: Regierung
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel