Navigation

Inhaltsbereich

Antworten auf parlamentarische Vorstösse auf www.gr.ch

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Ab sofort sind die Antworten der Regierung auf folgende parlamentarischen Vorstösse, eingereicht an der Mai-/Juni-Session 2002 des Grossen Rates, dreisprachig im Internet abrufbar:

- Postulat Pfiffner betreffend Defizitverteilung der Spitalkosten
- Postulat Trachsel betreffend die Aufteilung der Gelder aus der neu geschaffenen Gesellschaft Swiss-Lotto/Swiss-Los
- Postulat Biancotti betreffend Bewahrung der Bündner Nacht (Eindämmung der Lichtimmissionen)
- Postulat Trepp betreffend "Das andere Dienstauto" (Mobility Carsharing)
- Interpellation Schütz betreffend gesundheitliche Auswirkungen der Verkehrsumlagerung auf die San Bernardino - Route
- Interpellation Tramèr betreffend Verwendung des dem Kanton zukommenden Anteils an der Gewinnausschüttung der Schweizerischen Nationalbank SNB
- Interpellation Claus betreffend Bündner Kantonsbibliothek
- Interpellation Jäger betreffend Sanierung von Fliessgewässern
- Motion Barandun betreffend Herabsetzung des absoluten Mehres bei Regierungsratswahlen
- Motion Trepp betreffend Registrierung gleichgeschlechtlicher Partnerschaften
- Schriftliche Anfrage Stiffler betreffend Überlastung des Amtes für Zivilrecht des Kantons Graubünden (Einbürgerungen)
- Schriftliche Anfrage Capaul betreffend hauswirtschaftliche Spitex-Leistungen

Pfad: www.gr.ch / NEWS oder optional www.gr.ch / Institutionen / Parlament / parlamentarische Vorstösse ("Suche starten" ohne Suchbegriff = Vorstösse nach Datum sortiert).

Gremium: Standeskanzlei Graubünden
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel