Navigation

Seiteninhalt

Die Schweizerische Staatsschreiber-Konferenz tagt nach 25 Jahren wieder in Graubünden

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die nächste Herbsttagung der Schweizerischen Staatsschreiber-Konferenz findet am Freitag und Samstag, 13. und 14. September 2002 in Davos statt.

Die Schweizerische Staatsschreiber-Konferenz wird seit 2001 von Claudio Riesen, Kanzleidirektor des Kantons Graubünden, präsidiert. Neben den 26 weiteren Rats- und Staatsschreibern sowie Kanzleidirektoren aus der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein werden auch Bundeskanzlerin Annemarie Huber-Hotz, Bundesvizekanzlerin Hanna Muralt-Müller und Bundesvizekanzler Achille Casanova in Davos erwartet. Vor 25 Jahren hat die Schweizerischen Staatsschreiber-Konferenz zum letzten Mal in Graubünden getagt.

Die Arbeitssitzung findet am Freitag im Tagungssaal des Grossen Landrates Davos statt. Das Erinnerungsfoto in Davos ist für Freitag um 17.15 Uhr vor dem Rathaus geplant.

Gremium: Standeskanzlei Graubünden
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel