Navigation

Seiteninhalt

Schlussresultate Abstimmungen und Wahlen Graubünden 3. März 2002

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Kantonale Vorlagen und erster Wahlgang Regierung (zweiter WG ist am 24.3.02)

Gegenvorschlag zur kantonalen Volksinitiative für tragbare Krankenkassen
Stimmbeteiligung 49.97 Prozent
Ja-Stimmen 48'546
Nein-Stimmen 11'296

Teilrevision Gesetz über die Krankenversicherung und die Prämienverbilligung
Stimmbeteiligung 50.66 Prozent
Ja-Stimmen 49'550
Nein-Stimmen 11'772

Kantonsbeitrag an die Ski-WM 2003 in St. Moritz
Stimmbeteiligung 53.93 Prozent
Ja-Stimmen 38'522
Nein-Stimmen 28'271

Erster Wahlgang Kantonsregierung
Stimmbeteiligung 46.59 Prozent
Absolutes Mehr 27'927

Stimmen haben erhalten:
Engler Stefan 34'359 (gewählt)
Widmer-Schlumpf Eveline 32'644 (gewählt)
Huber Klaus 27'727
Lardi Claudio 27'173
Schmid Martin 21'040
Tuor Aldo 14'427
Livers Luis 8'313
Einzelne 1'873


Bundesvorlagen

UNO-Beitritt
Stimmbeteiligung 55.87 Prozent
Ja-Stimmen 32'305
Nein-Stimmen 38'572

Kürzere Arbeitszeit
Stimmbeteiligung 55.21 Prozent
Ja-Stimmen 13'729
Nein-Stimmen 56'153

Die detaillierte Zusammenstellung der Gemeinde- und Kreisresultate kann im Internet eingesehen werden: www.gr.ch, Publikationen+Archive, Abstimmungen/Wahlen

Gremium: Standeskanzlei Graubünden
Quelle: dt Standeskanzlei Graubünden
Neuer Artikel